© 2019 by Pregnolia | Datenschutz

Unser Team

Verwaltungsrat

PREGNOLIA

Pregnolia ist ein Spin-off der ETH Zürich und hat ein Gerät zur Verbesserung der Schwangerschaftsbetreuung entwickelt. Das Spin-off ist 2016 aus der Dissertation von Sabrina Badir hervorgegangen. Die Biomechanikerin hat sich im Zuge eines interdisziplinären Forschungsprojekts der ETH Zürich und des Zürcher Universitätsspitals mit der Frage beschäftigt, wie sich Veränderungen des Gebärmutterhalses (Zervix) früher und genauer bestimmen lassen. Die Beschaffenheit der Zervix gilt als wichtiger Indikator zur Bestimmung des Frühgeburtsrisikos.

 

 

Das Team vereint Wissenschaft, technisches Knowhow und medizinische Praxis.

eth_gray.png

Qualitäts-management

Pregnolia hat ein Qualitätsmanagementsystem gemäss der Norm EN ISO 13485:2016 eingeführt.

 

Diese Zertifizierung zeigt, dass Pregnolia die Anforderungen an ein Qualitätsmanagementsystem erfüllt, welches bei der Entwicklung und Herstellung von Medizinprodukten verwendet wird.

 

Die Pregnolia Produkte sind CE-zertifiziert (Richtlinie 93/42/EWG über Medizinprodukte).

 

Zertifikate

Richtlinien und geschäftsbedingungen

Unsere Richtlinien und Geschäftsbedingungen sind unter folgenden Links verfügbar: